Kleine Dinge haben häufig eine große Wirkung. Doch auch das Fehlen kleiner Dinge kann sich gravierend auswirken – unter anderem dann, wenn Sie nicht genügend Mineralstoffe über Ihre Ernährung zuführen.

Mineralstoffe sind winzig kleine Teilchen und doch so wichtig für Ihren Körper. Fehlt Ihnen zum Beispiel Magnesium, sind Sie bedeutend stressanfälliger. Ihr Risiko für einen Herzinfarkt steigt, weil zu wenig Magnesium den Blutdruck erhöht. Und es verringert die Gefahr von Thrombosen, weil es Ihr Blut dünn und damit fließfähig hält.

Leider leben wir in einer Zeit der Convinience- und Industrie-Produkte. Frische, echte Lebensmittel sind rar auf unserem Teller geworden. So bequem diese Art der Ernährung auch ist, so gefährlich ist sie. Denn es fehlen in diesen Nahrungsmitteln eben die wichtigen Mineralstoffe.

Dabei ist es gar nicht so schwer, dass Sie sich ausreichend mit den Stoffen versorgen, die Ihr Körper dringend braucht. Kehren Sie einfach zurück zu einer gesunden Ernährung mit frischen Produkten.

Ihr

Dr. med. Michael Spitzbart